Senioren-Park Carpe Diem Euskirchen

Denkmalschutzabschreibung (Denkmal AfA)

Die steuerliche Denkmalschutzabschreibung stellt die letzte Steueroase in Deutschland dar!

Einmalig ist bei diesem Angebot die Kombination aus hoher stabiler Rendite durch einen 25-Jahres-Mietvertrag mit den hohen Vergünstigungen der Denkmalschutzabschreibung.

„Ein Baudenkmal von stadtbildprägender Bedeutung“

Denkmalgeschützte Immobilien haben ein besonderes Wertsteigerungspotential, sie gleichen denen seltener Kunstwerke. Baudenkmäler sind unwiederbringliche Zeitzeugen deutscher Baukunst. Sie bescheren den stolzen Eigentümern sichere und hohe Mieteinnahmen, verbunden mit den höchsten Steuervorteilen, die es in Deutschland noch gibt

Diese Immobilien sind Gebäude der Premium-Klasse, prachtvolle Werke vergangener Baukunst. Durch professionelle Revitalisierung ergibt sich eine einmalige Kombination von wertvollem Baustil mit zeitgemäßem Wohnwert.

Denkmalimmobilien verleihen einer Stadt erst ein Gesicht. Mit ihrer meist 100-jährigen Geschichte können sie etwas vorweisen, was man bei einer Neubauimmobilie vergeblich sucht: Ausstrahlung und Charakter.

In unserer heutigen, krisengeschüttelten Zeit gewinnen Investitionen in wertvolle inflationsgeschützte Immobilienwerte wieder einen gänzlich anderen Stellenwert als noch vor wenigen Jahren.

Nach der aktuellen Steuergesetzgebung bieten denkmalgeschützte Immobilien die letzte attraktive Möglichkeit über Jahre Steuern zu sparen.

Fast 35% des Kaufpreises - oder über 100% des eingesetzten Eigenkapitals - erhält der Investor beim Kauf einer denkmalgeschützten Immobilie im Laufe der Jahre zurückerstattet.